Mittwoch, 19. Juni 2013

Beelzebubs Hörner


weil alle sehr begierig waren zu erfahren, wie viele Verzweigungen an den Hörnern Beelzebubs erscheinen würden, da ihre Zahl den Grad der Vernunft anzeigen würde, den Beelzebub dem heiligen Vernunftmesser nach erreicht hatte.
Beelzebubs Erzählungen für seinen Enkel S.1253

Die Hörner bzw. das Geweih können auch als Antennen gedeutet werden, durch die höhere Einflüsse empfangen werden können. Gurdjieff berichtete, er habe in Tibet eine Zeremonie gesehen, bei der die Teilnehmer Hüte mit daran befestigten Antennen trugen.
Anthony Blake deutet die Hörner als Symbole der sexuellen und kreativen Kraft. Als Beispiele nennt er Michelangelos Moses, Gurdjieffs Beelzebub und Höhlenmalereien in Lascaux.
 (Quelle: Anthony Blake - A Gymnasium of Beliefs in Higher Intelligence S.53-54)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen