Donnerstag, 6. Juni 2013

die "Menschen der Tradition" in Nuristan

Der Schneemensch ist nicht das einzige Rätsel Nuristans. Irgendwo in diesen Bergen befinden sich die Klöster oder Ausbildungszentren der »Menschen der Tradition«, wie sie von den Afghanen genannt werden. Diese Menschen, von denen nur wenig in Erfahrung zu bringen ist, sind angeblich die Hüter jener geheimen Tradition, die das Fundament der Religion und der menschlichen Entwicklung bildet. Das Markas oder »Kraftzentrum« dieser Menschen befindet sich am unzugänglichsten dieser Orte. Die Sufis Afghanistans stehen in enger Verbindung mit diesen Menschen, aber niemand verrät einem Außenstehenden mehr, als daß diese Klöster tatsächlich existieren. Sie berichten, daß der einzige Nichteingeweihte, der bis zum äußeren Ring der Klöster vordringen konnte, ein Rußland-Grieche namens George Gurdjieff gewesen sei, dessen Kontakte ihm die Aufnahme als Schüler ermöglichten.

Peter King - Afghanistan: Cockpit in High Asia (1966)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen