Donnerstag, 18. Juli 2013

das Ziel der menschlichen Evolution

Der Mensch ist eine evolvierende Gattung. Es ist nicht seine Art, still zu stehen. Als ein Individuum kann er den Strom der Vergeistigung und Verwirklichung betreten, und umgewandelt werden.

Die Transformation des Menschen ist keine private Angelegenheit, noch ist die Transformation der Rasse das Produkt einer Anzahl heimlich vervollkommneter Individuen, die voneinander getrennt sind. Die Menschheit als Ganzes bewegt sich auf eine Einheit zu. So weit wir sagen können, dass es ein Ziel der menschlichen Evolution gibt, ist es das, dass die menschliche Gattung ein organisiertes Individuum mit einer totalen Erfahrung werden soll. Wie viele Millionen Jahre das benötigen wird, weiss keiner.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen