Sonntag, 28. Juli 2013

Sophia Ouspensky 1878–1961

Madame Ouspensky war mein wirklicher Lehrer. Alles was ich von praktischem Nutzen gelernt hatte, habe ich von ihr gelernt. Ouspensky war im Bereich des Wissens tätig. Madame arbeitete direkt an unserem Wesen. Sie tat das auf Weisen, die drastisch und oft sehr schmerzhaft, doch allemal effektiv waren.

Robert de Ropp - Warriors Way S.182


Unter den vielen bemerkenswerten Menschen, denen ich in meinem Leben begegnet bin, war Madame Ouspensky einzigartig in ihrer unerschütterlichen Zielstrebigkeit. Ihre Selbstdisziplin war für alle, die sie gekannt haben, inspirierend. Sie unternahm nie etwas, das über ihren Verstand oder über ihre Kräfte ging. Von sich selbst sagte sie: „Madame ist keine Lehrerin. Sie betrachtet sich immer als eine Kindergartenschwester, die Kinder auf die Schule vorbereitet."

J.G. Bennett - Das Durchqueren des grossen Wassers S.335

Links zu Madame Ouspensky:
 http://www.gurdjieff.org/howarth2.htm#madame
http://www.gurdjieff-legacy.org/archives/mmeouspensky.htm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen