Dienstag, 12. November 2013

liebe deine Eltern

Gott hat beispielsweise gesagt: «Liebe deine Eltern, und du wirst mich lieben.» Und in der Tat, wer seine Eltern nicht liebt, der kann Gott nicht lieben. Ehe wir weitergehen, wollen wir innehalten und uns fragen:

Haben wir unsere Eltern geliebt? Haben wir sie so geliebt, wie sie es verdienten? Oder war es nur ein Fall von «es liebt?» Und wie hätten wir lieben sollen?

Aus der Wirklichen Welt S.200

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen