Donnerstag, 29. Januar 2015

die Achaldan Gesellschaft begründete das alte Ägypten

Da die anormalen Verhältnisse der Seins-Existenz der meisten dreihirnigen Wesen auf dem besagten Teil der Oberfläche des Kontinents Grabonzi, der schon vor der Katastrophe gebildet worden war, dann schon wieder in vollem Schwünge waren, suchten die übriggebliebenen Mitglieder der Achaldan-Gesellschaft nach einem anderen Ort für ihre weitere Existenz auf demselben Kontinent, einem Platz, der mehr ihrer Arbeit entsprach, die vollkommene Isolierung erforderte.

Diesen passenden Platz fanden sie an einem großen Strom auf der Nordseite dieses Kontinents,
und dahin übersiedelten sie tatsächlich alle mit ihren Familien, um in der Einsamkeit dort weiter an der Erfüllung der ihnen von ihrer Gesellschaft gestellten Aufgaben zu arbeiten.

Diese ganze Gegend, durch die der erwähnte große Strom floß, nannten sie zuerst "Sakronakari". Dieser Name wurde später mehrmals geändert, und heute heißt diese Gegend Ägypten, und der erwähnte große Strom, der damals "Nipilhuatschi" hieß, wird jetzt, wie ich schon sagte, "Nil" genannt.

Beelzebubs Erzählungen für seinen Enkel Kapitel 13

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen