Dienstag, 2. Juli 2013

James Webb´s Gurdjieff Biographie

Während seiner Arbeit an Gurdjieffs Biographie stellten sich bei dem Skeptiker James Webb plötzlich Visionen und andere übersinnliche Fähigkeiten ein. Webb war psychisch sehr erschüttert von diesen Erlebnissen, was zu seinem Suizid 1980 führte. Berichte über seine Visionen findet man hier:
James Webb Wikipedia Eintrag

Literatur von James Webb:
Die Flucht vor der Vernunft. 1971
Das Zeitalter des Irrationalen. 1976
The Harmonious Circle. 1980

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen