Samstag, 18. Januar 2014

über Hormone und die Aura

Hormone sind Wolken feinstofflicher Materie, feiner als die uns bekannten gasförmigen Stoffe, die von verschiedenen unserer Organe ausgestrahlt werden. Diese Wolken durchziehen unseren gesamten Organismus mit enormer Schnelligkeit und vermischt sind sie verantwortlich für den Zustand des Organismus in jedem gegebenen Augenblick.

Außerdem erzeugen sie die Atmosphäre von Ausstrahlungen, die den menschlichen Organismus in einem bestimmten Abstand umhüllen und die unter bestimmten Vorraussetzungen sogar gesehen werden können.

Gurdjieff - On Hormones

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen