Montag, 11. Februar 2013

Gurdjieffs Schüler in Bayern

Menschen aus Deutschland, vor allem aus Bayern, die sich Kenntnisse über die Möglichkeit einer wirkungsvollen Ernährung nicht allein durch gewöhnliche Nahrung, sondern auch mittels der Luft zu eigen gemacht hatten, wählten als «Steckenpferd» den Gedanken, sie könnten der Zusammensetzung ihres Blutes eine Eigenschaft verleihen, die es in die Lage versetze, allen Erfordernissen des physischen Körpers nachzukommen und zugleich zur Entwicklung und Vervollkommnung des Astralleibs beizutragen.

Gurdjieff - Das Leben ist nur wirklich, wenn "ICH BIN" S.103

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen