Montag, 27. Mai 2013

eine Schiffsreise nach Ägypten

Auf einer zweimonatigen Schiffsreise nach Ägypten war Gurdjieff der Diener eines russisch-griechischen Fürsts. Seine Aufgabe war es, ihm das Essen zu servieren und daneben zu warten, bis es gegessen wurde. Meistens wurde kaum etwas gegessen, sondern das Essen in Gurdjieffs Gesicht geschmissen, gewürzt mit allerlei Beschimpfungen. Als die Reise beendet war, hatte Gurdjieff die innere Stärke erlangt, jedem zu dienen. Nebenbei bemerkt, fügte Gurdjieff hinzu, war er sehr erpicht gewesen den Trip zu nehmen, weil er unbedingt nach Kairo wollte.

eine von Sherman Manchester überlieferte Geschichte, der ein enger Schüler von A.R.Orage war

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen